Begleitung

Plötzlich ist alles anders. Sie spüren, für die anstehenden Aufgaben benötigen Sie mehr Kraft als vorher. Gedanken kreisen um ein Thema, dass sich Ihnen immer wieder zeigt. Sie fühlen sich in Ihrer Lebensqualität stark beeinträchtigt?

Wo ist die Freude hin? Eventuell haben Sie auf beruflicher oder privater Ebene starke Verluste oder Verletzungen erfahren. Oder es gibt einen Schicksalsschlag, der Sie aus der Bahn geworfen hat? Sie haben das Gefühl nicht zu genügen und nicht geliebt zu werden?

In Ihrer Familie fühlen Sie sich nicht wahrgenommen mit Ihren Bedürfnissen und Ihren Qualitäten? Sie möchten mehr als Alltagsbewältigung in Ihrem Leben spüren. Wieder Kraft und Freude erleben und spontane Ideen umsetzen? Sie möchten sich fallen lassen und die Sorgen loslassen. Wieder Platz in Ihrem Leben haben für Heiterkeit und Kreativität?

Auch ich bin einigen dieser Themen persönlich begegnet und konnte auch durch professionelle Begleitung einen Weg finden, wieder in Balance zu kommen. Daher ist es mir ein Anliegen, Menschen auf ihrem Weg in die Heilung zu begleiten. Dabei können Sie sich sicher sein, dass ich Ihnen eine empathische, vertrauensvolle und wissende Wegbegleiterin bin.

Ich arbeite lösungs- und zielorientiert, d.h. mir liegt sehr daran, dass Sie Ihr Ziel schnellstmöglich erreichen und Sie Ihren Weg wieder unbeschwert fortsetzen können. Weiteres finden Sie dazu unter „Leistungen“.

Begleitung bei:

  • belastendem Ereignis
  • schwieriger Lebenssituation
  • angespannter, familiärer Situation
  • Ängsten
  • Verlusten
  • geringem Selbstwert
  • Enttäuschungen
  • Entscheidungsfindung
  • Schuldgefühlen
  • Grenzen erkennen und schützen
  • Sinnfindung
  • Konflikten am Arbeitsplatz
  • Beruflicher (Neu)Gestaltung
  • Talente und Stärken entdecken

Methoden:

  • Arbeiten mit Medien
  • Aufstellungsarbeit nach Berthold Ulsamer/Bert Hellinger
  • systemischer Ansatz: Der Klient ist das System
  • lösungsorientierte Arbeit
  • inneres Team
  • Umdeuten (Reframing)
  • belastende Themen erkennen und auflösen
  • Fragetechniken
  • ressourcenorientierte Arbeit
  • von Eric H. Erikson, Maren Fischer-Epe, Max Frisch, Erich Fromm, Fritz Perls, H.G. Petzold, Sonja Radatz, Kurt F. Richter, Rumi, Virginia Satir, Paul Watzlawik uvm.